Februar 17

Heilfasten und Yoga

Allgemeine Tipps & Ernährung

0  Kommentare

April – 14. April 2022 – Heilfasten und Yoga

Heilfasten und Yoga sind eine ideale Kombination für den inneren Frühjahrsputz. Heilfasten setzt
einen körperlichen und geistigen Reinigungsprozess in Gang, der ideal durch Yoga unterstützt
werden kann. Du begegnest Dir selbst auf einer tiefen – vielleicht neuen Ebene. Ein inneres
Aufräumen, Ausmisten und Sortieren kann beginnen. Was ist alt, überflüssig, kann weg…? Was
brauche ich evtl. neu, um mich lebendig, kraftvoll und gesund zu fühlen, mit mir selbst im Reinen
zu sein? Heilfasten und Yoga wirken dabei wie das Drücken eines „Resetknopfes“. Gewohnheitsmuster
werden unterbrochen und einer Prüfung unterzogen: Was ist noch sinnvoll und nützlich, was ist
überholt, alt, überflüssig, vielleicht sogar schädlich? Eine Neuausrichtung kann beginnen…

Donnerstag 7. April um 17:30 Uhr – Vortreffen und Infoabend –

Ihr bekommt einen genauen Ablaufplan mit Rezepten, Anwendungsvorschlägen und Beispielen für eine entspannte und erfolgreiche Fastenwoche.

Freitag 8. April – Entlastungstag

Den Entlastungstag führt jeder selbstständig Zuhause durch.

Samstag – Mittwoch 9. – 13. April – Heilfasten

Nun beginnt das eigentliche Heilfasten. Am Morgen findet der erste Spaziergang mit Ina statt. Hier können auch letzte Fragen zum Abführen gestellt werden, was anschließend jeder für sich zuhause durchführt.
Am Abend treffen wir uns zum ersten Erfahrungsaustausch und Yogapraxis mit Britta.
An jedem weiteren Fastentag besteht nun die Möglichkeit morgens zum Spaziergang und abends zum Yoga zusammenzukommen.

Donnerstag 14. April – Gemeinsames Fastenbrechen

Eine letzte vorbereitende Yogapraxis, eine geführte Achtsamkeitsmeditation mit erster zelebrierter
Nahrungsaufnahme, Feedbackrunde und ein Ernährungsvortrag von Ina machen diese Woche
hoffentlich rund und zu einem tollen Erlebnis für Dich!

Leistungen:

Informationsabend, 5x angeleitete Yogapraxis mit Britta, 5x Morgenspaziergang mit Ina,
Achtsamkeits-Mediation (Britta) und Ernährungsvortrag (Ina)

Die Treffen und Kurse finden bei Ina in der Königstr. 44 und bei Britta im Yogaraum Soester Str. 9 statt.

Kosten insgesamt: 220 Euro

Über die Autorin

Themenschwerpunkte: Orthomolekulare Medizin / Mikronährstoff-Beratung / Stressmedizin / Mitochondrienmedizin / Komplementäre Onkologie / Leaky Gut / Nahrungsmittelintoleranzen / funktionelle Magen-/Darmbeschwerden / Entgiftung / Schwermetallbelastung Therapieschwerpunkte: Akupunktur / Neuraltherapie / IHHT / Infusionsbehandlungen / Taping / VNS-Analyse

Dr. med. Ina Lohmann

Vielleicht interessiert Sie auch das

IHHT (Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training) bei Long Covid

IHHT (Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training) bei Long Covid

Prävention – ein unterschätztes Modul

Prävention – ein unterschätztes Modul

Schwermetalle in unserer Nahrung

Schwermetalle in unserer Nahrung
{"email":"E-Mail-Adresse ungültig","url":"Website-Adresse ungültig","required":"Pflichtfeld fehlt"}
>